Willkommen beim KSV AJAX

Handball in Köpenick

SG Hermsdorf-Waidmannslust II – KSV Ajax II (21:27)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in wD-Jugend II

Nach kurzfristigen Absagen mussten wir mit nur vier Feldspielern und einer Torhüterin bei der zweiten Vertretung der Hermsdorfer antreten. Es war aber für die anwesenden Mädels kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Im Gegenteil, sie glaubten an ihre Chance und haben diese eindrucksvoll genutzt. Vor dieser Leistung kann man nur den Hut ziehen. Das Spiel endete 21:27 zu unseren Gunsten.

SG Ajax / Altglienicke II - Reinickendorfer Füchse III 32:22 (13:11)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 2.Männer

Nachdem die Handballwelt letzte Woche (arbeits- und launenbedingt) auf meine Ergüsse zum Rotation-Spiel verzichten musste, hier jetzt der Bericht zum gestrigen Spiel gegen die dritte Vertretung der Füchse.

Wie schon berichtet haben wir jetzt die Spiele gegen in der Tabelle obenstehende Mannschaften hinter uns, es folgen nun die "Pflichtaufgaben". Eine erste solche stand am Samstagabend an. Die Füchse schickten ihre Dritte in die Arche, ein Tabellennachbar, und zwar der Nachbar von oben (ihr wisst schon, der mit der besseren Aussicht und mehr Licht und so…). Dass die auch Handball spielen können, sei beispielsweise durch einen deutlichen Sieg gegen Pfeffersport belegt. Wir  allerdings wollten uns auf keinen Fall die Butter vom Brot nehmen lassen, bzw. den Ouzo aus den Gläsern, schließlich stand am Abend die Weihnachtsfeier beim Griechen an, und mit einem Sieg weihnachtet man doch viel besser! Leider hatte sich Björn am Vortag verletzt und würde uns wieder fehlen, aber der Rest der Truppe war absolut heiß auf einen Sieg nach nun zwei Niederlagen in Folge. Wir hatten in dieser Saison bereits gezeigt, dass wir durchaus in der Lage sind viele Tore zu werfen (wir haben schon 4-mal die 30-Tore-Marke geknackt), als auch dass wir im Grunde eine gute Abwehr aufs Parkett stellen können.  Heute wollten wir Beides mal kombinieren.

BSC Rehberge – KSV Ajax II 20:27 (10:14)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 2.Frauen

Platzwechsel…

Als Viertplatzierter fuhren wir quer durch die Stadt nach Rehberge zum Dritten der Staffel. Zurück ging‘s nach einem Sieg mit Platz 3. Aber von vorn.

Statt gemütlicher Kaffeerunde am 2. Advent erwartete uns der SC Rehberge in seiner unterkühlten Halle. Angesichts der Auswechselbank streifte unsere Trainerin Basti ihr Spieltrikot über, um wenigstens dem einen oder anderen für zwei drei Minuten etwas Luft zu verschaffen. Und während sonst oft drei Torleute dabei waren, musste Inka es diesmal allein rocken. Um es gleich vorwegzunehmen: Sie hatte es im Griff. Auch wenn sie, sonst sehr gelassen, nach einem Kopftreffer doch etwas in Rage geriet, da bereits mehrere Würfe unmittelbar an ihrem Gesicht vorbeigezischt waren. Kurz schütteln, Krönchen richten und weiter ging’s. Das Bollwerk Inka hielt stand, da mussten die Damen aus Rehberge schon sehr platziert werfen, um ihre Tore zu erzielen und auch den einen oder anderen 7 Meter versenken, aber auch da scheiterten sie dreimal.

HSG Neukölln vs. SG Ajax/Altglienicke 29:17 (13:9)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

UNBESCHREIBLICH….das ist das passende Wort für die derzeitige Form der Mannschaft!

Mit dem Sieg gegen Preußen im Gepäck, wollten wir den nächsten Schritt aus dem Abgrund machen und dafür fuhren wir zur HSG Neukölln.

Leider lief es nicht wie gewollt für uns und wir waren bemüht uns den Neuköllnern entgegenzusetzen. Unsere körperliche Überlegenheit konnten wir in keiner Phase des Spieles ausnutzen, weil die Neuköllner sich perfekt auf uns eingestellt hatten und mit doch recht simplen Methoden Tor um Tor erzielten. 

KSV Ajax – Polizei SV ll 38:9

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mC-Jugend

Am Sonntag durften wir die Mannschaft des PSV in unserer Halle begrüßen – oder zumindest Teile davon. Die zweite Mannschaft stand lediglich mit 5 Feldspielern auf der Platte. Schon vor Anpfiff konnte man den Jungs der Gäste ansehen, dass sie aufgrund der Ausgangssituation, nicht sonderlich siegessicher waren. Da man die Situation bestens aus vergangener Saison kannte und es abgesehen davon keinen Sinn macht, eine Jugendmannschaft mit 40 Toren Differenz aus der Halle zu fegen, spielten wir schon bald 5 gegen 5. Dennoch sammelten alle genug Spielzeit und natürlich Tore. Das Spiel plätscherte dann so vor sich hin, die Gäste sehnten den Abpfiff herbei und irgendwann war dann auch Schluss.

KSV Ajax II - SG TMBW 27:27

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in wD-Jugend II

Meine Mädels lieferten von Beginn an ein wahres Offensivfeuerwerk.

Stark beim Passspiel und wieder extrem treffsicher. Leider wurde bei aller Spielfreude die Abwehr ziemlich vernachlässigt, so das man mit dem 27:27 leben muss, vielleicht auch kann ;-)

Björn Perzel

Alt-Herrenturnier vom HVB am 26.11.2016

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Alte Herren ü40 II

Heute mal eine kurze Information vom Alt Herrenturnier des HVB. Ajax hat die Halle zu Verfügung gestellt und natürlich eine Mannschaft. Die Ü 40/2 war vertreten. In unserer Staffel war es international, ein Team aus Polen, die oft bei Turnieren dabei ist und ein Team aus Russland. Wir haben gerade so ein Team zusammen und waren nach dem 2. Spiel auf das Mindestmaß geschrumpft. Gegen die Kolos aus Gorky machten wir wohl unser bestes Spiel, verloren aber gekämpft. Gegen das Team aus Stettin sah es anders aus, soviel Härte im Spiel bei einem Turnier ist kein Normalmaß. Im dritten Spiel sind wir mit dem Verlust von 2 Heimspielern nicht ins Match gekommen, zumal die Übriggebliebene alles andere als Fit waren. Im letzten Spiel haben wir noch einmal gekämpft, gebissen und immer hin ein Unentschieden geholt.

Ja als Zusammenfassung, schade dass wir es nicht schaffen als Mannschaft komplett aufzutreten, da wäre mehr drin gewesen. Vielleicht gelingt es uns ja mal mit der 1. Ü40 gemeinsam ein Team zu bilden für solche Anlässe.  Und Schade, dass wir natürlich von der anderen Staffel nicht viel mitbekommen haben. Aber Spaß, das hatten wir trotzdem. In diesem Sinne; „Haut`se weg!“

Zusammenfassung vom Staffeltag der E-Jugend

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mE-Jugend

Spieltag 4: 20.11.2016
NSF, Kölner Damm 36
13.00 bis 16.00 Uhr

1. Spiel Ajax gegen TuS Hellersdorf

Unsere Mannschaft wird überrascht durch einen starken und körperbetonten Beginn von Hellersdorf, so dass es schon rasch 0:2 steht. Doch kurz darauf fängt sich Ajax und schließt zum 1:2 auf. Unsere Mannschaft kämpft tapfer weiter in einem schnellen Spiel und bleibt am Gegner dran. Dennoch geht das Spiel knapp verloren.

Endstand: 6:7

2. Spiel Ajax gegen Zehlendorf 88

Auch hier erneut ein starker Gegner für unsere Mannschaft, das Spiel hat ein hohes Tempo. Ajax hält sich wacker und erkämpft sich zahlreiche Torchancen, die aber leider nicht verwandelt werden können.

Endstand: 0:3

3. Spiel Ajax gegen Turbine 

Ajax startet sehr stark und macht gleich zu Beginn das 1:0. Aber Turbine holt auf – auch durch massiven Körpereinsatz und ein hartes Spiel. Dennoch hält unsere Mannschaft dagegen, was nicht einfach ist. Ajax erkämpft sich erneut viele Torchancen, kann aber nicht verwandeln. Dennoch lassen sich die Jungs und Mädchen vom Auftreten der Gegner nicht einschüchtern und halten dagegen. 

Endstand 4:9

4. Spiel Ajax gegen BFC Preussen (aufgestockt mit Spielern von Turbine)

Unsere Mannschaft muss nach einer längeren Pause vor dem Spiel erst wieder ins Spiel kommen. Nach einem ersten Rückstand holt Ajax zum 2:3 auf und kämpft mit viel Entschlossenheit weiter. Das Spiel läuft immer besser für die Mannschaft und Ajax kann einen klaren Sieg gegen einen ebenfalls hart kämpfenden Gegner holen.

Endstand: 9:5