1.Männer

Trainer
Torsten Nischwitz

 

HSG Neukölln vs. KSV AJAX-NEPTUN 23:24 ( 15:12 )

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

Nachdem erfolgreichen Pokalausflug am letzten Samstag bei Turnsport 11 ging es am Sonntag den 01.12.2019 zur nächsten Auswärtshürde. Mit dem Team der HSG Neukölln stand uns ein Gegner gegenüber, der seine letzten beiden Ligaspiele erfolgreich gestalten konnte. Wir waren also durchaus gewarnt vor dem Kontrahenten, zumal mit Dirk Stantien ein langejähriger Wegbegleiter nun die Farben des Gegners trägt.
Die Marschroute war klar, wir wollten die nächsten 2 Punkte gewinnen, der Kader zwar nicht ansatzweise komplett, aber wir hatten schon mehr Wechseloptionen als noch die Woche zuvor.

Das erste Tor des Spiels erzielte unser Linksaußen, Clemens Orlishausen. Die HSG ließ nicht lange auf sich warten und konterte schnell im Gegenzug. Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine Partie auf Augenhöhe, bei der wir immer wieder leicht in Rückstand gerieten. Vor allem der gut aufspielende Linus Höhnerscheid narrte ein ums andere Mal unsere Abwehr. Mit einem Rückstand von 12:15 ging es für die Mannschaft in die Kabine. In der Pausenansprache appellierte Übungsleiter Torsten Nischwitz vor allem an die Einsatzbereitschaft in der Abwehr und das häufig vernachlässigte Verschieben.
Halbzeit 2 startete denkbar ungünstig, durch ein Gegentor und zwei schnelle Hinausstellungen, gegen uns. Begünstigt durch etwas Wut im Bauch legten wir einen 4:0 Torelauf hin und waren beim Stand von 17:17 voll auf des Gegners Augenhöhe. Einen großen Anteil daran hatte hierbei unser Torwart Niclas Thielemann, der zum Leidwesen der Neuköllner zwei Strafwürfe infolge parierte.
Von nun an boten wir den Zuschauern ein wahres Kampfspiel. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Am Ende drehten wir dann tatsächlich noch die Partie und entführten glücklich 2 Punkte aus dem Szenebezirk. Respekt an die Mannschaft von Hao Tran, die an diesem Tag auch mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte. Ein Dank geht natürlich wie immer an unsere treuen Anhänger, die nummerisch als auch akustisch dem Neuköllner Publikum überlegen waren.
Am kommenden Samstag, den 07.12.2019 empfangen wir um 20:00 Uhr den Polizei SV. Hierbei gilt es die nächsten Punkte gegen einen schwer einzuschätzenden Gegner einzufahren. Hier erwarten wir eine größere Ansammlung zahlreicher Fans ;) Auch können wir uns auf den alljährlichen, immer wieder faszinierenden Weihnachtsauftritt, unserer kleinen und großen Sharks Cheerleader Berlin freuen. Kommt alle vorbei, es soll ein toller und unvergesslicher Abend werden.
In diesem Sinne:
Haut´se weg!!!
Steffen Kupetz