1.Frauen

Trainer
Steffen Seeber

BFC Preussen III vs Ajax 22:22 ( 9:13 )

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Frauen

Am vergangenen Sonntag stand das Auswärtsspiel gegen BFC Preussen III an. Wir waren topmotiviert unsere Siegesreihe nicht abreißen zu lassen und auch nach diesem Spiel mit zwei Punkten in der Tasche nach Hause zu fahren. "Pfiffig und fair" starten wir also ins Spiel…

Der Elan, mit dem wir angereist waren, spiegelte sich in der ersten Halbzeit deutlich wider. Nachdem es dem Gegner in der 3. Minute gelang zum 1:1 auszugleichen, konnten wir nicht nur durch unsere starke, aufmerksame Abwehr sowie schnelle, konzentrierte Angriffe, sondern vor allem mit Nora im Tor, die trotz 7m ihr Tor sauber hielt, auf ein 1:8 wegziehen (14. Minute). Im weiteren Verlauf der folgenden 15 Minuten fanden die Gegner schlussendlich doch kleine Lücken in unserer Abwehr und profitierten von unseren Fehlern im Angriff, welche sie nutzten, um unseren Vorsprung zu verkürzen. So gingen wir mit einem Stand von 9:13 in die Kabine.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, so dass wir bis zur 44. Minute mit 12:17 immer noch klar vorne waren. Kurz darauf musste unsere Habel mit klaffender Wunde am Kinn vom Spielfeld. An dieser Stelle vielen Dank an Jeanette fürs Aushelfen und die schnelle Versorgung der Verletzung. Als das letzte Blut vom Spielfeld gewischt wurde, ging es weiter, jedoch nicht wie gewollt. Unser Vorsprung schmolz über ein 15:17 zum 18:20 und erschreckenderweise 2,5 Minuten vor Schluss sogar auf ein 21:20. Die verbleibende Zeit gestaltete sich sehr hektisch, so dass weitere 1,5 Minuten später nur noch 5 Spielerinnen von Preussen und 4 von aus auf dem Feld standen. In der 60. Minute traf Preussen zum Ausgleich. Wir hatten zwar noch genug Zeit auf der Uhr um den Siegtreffer zu landen, jedoch gelang uns das nicht mehr. Endstand 22:22. In diesem Spiel haben wir ganz klar einen Punkt verloren, womit zu Beginn keiner gerechnet hat. Krönchen richten und am Sonntag besser machen lautet die Devise: Um 18:00 Uhr begrüßen wir mit neuem Schwung die Damen des VfV Spandau III in unserer Ajax Arena - wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Eure 1.Frauen